Designer

Keiji Takeuchi

Der 1977 in Fukuoka, Japan, geborene, in Mailand lebende Keiji Takeuchi schloss sein Studium mit einem Bachelor in Produktdesign in Neuseeland ab, wohin er im Alter von nur 15 Jahren umgezogen war. Er absolvierte auch ein Studium bei ENSCI/Les Ateliers in Paris.

Seit 2005 ist er Mitglied und Designer bei Naoto Fukasawa Design ltd. Nachdem er 7 Jahre in Fukasawas Büro in Tokio gearbeitet hatte, zog er nach Mailand und richtete Fukasawas europäisches Büro ein.

2014 begann Takeuchi neben seiner Tätigkeit für Fukasawa freiberuflich zu arbeiten. Im selben Jahr wurde Takeuchi von Giulio Cappellini als aufstrebender Designer ausgewählt und 2015 lud Cappellini ihn ein, an einem Installationsprojekt für ein italienisches Natursteinunternehmen zu arbeiten: Antolini bei KBIS Las Vegas. Im selben Jahr gründete Takeuchi KEIJI TAKEUCHI SRLS.

Heute arbeitet Takeuchi mit verschiedenen internationalen Marken wie Amorim, Boffi, De Padova, Living Divani, Geiger/Hermanmiller, Ichendorf und anderen zusammen.

Kürzlich gewonnene Auszeichnungen:
2016 EDIDA junges japanisches Talent von Elle Deco Japan.
2018 EDIDA Boffis Floe-Waschbecken wurde von Elle Deco Japan als bestes in der Badezimmerkategorie ausgezeichnet.

Ausbildungsaktivitäten:
2017 Jurymitglied für Singapore Design Award
2018 Jurymitglied für das Master-Product-Designprogramm von ECAL in der Schweiz.
2018 Jurymitglied für den Identity Design Award in Dubai.
2019 Jurymitglied für den Singapore Design Award

www.keijitakeuchi.com
Download-Bereich Geschäft finden