Designer

Studiocharlie

Objekte haben die Macht, dass wir uns besser oder schlechter fühlen, unser Leben komplizierter oder erfüllter zu machen.

Sie können lästig, unsichtbar oder aufregend sein. Sie können Wohlbefinden oder Irritation hervorrufen. Sie wirken unangenehm oder beruhigend auf die Seele. Wir wollen Objekte entwerfen, die Hintergrundgeräusche dämpfen, durch ihre hervorragende Qualität überraschen und die erahnen lassen, dass hinter ihrer Einfachheit ein Konzept steckt.

Studiocharlie wurde 2002 von Gabriele Rigamonti, Carla Scorda und Vittorio Turla gegründet. 2004 erhielten sie die Ehrenauszeichnung für den XX. Compasso d’Oro ADI mit dem Schriftprojekt Csuni. Es entwirft für: Atipico, Billiani 1911, Boffi, Bonacina 1889, De Padova, Designercarpets, Lanificio Leo, Lema, Made a Mano, Mipa, Nemo, Salvatori. Es arbeite auch an redaktionellen und kulturellen Projekten zum Thema Design. 2018 gewann Studiocharlie mit der Armaturenfamilie Eclipse für Boffi den Compasso d’Oro ADI-Preis.
Download-Bereich Geschäft finden