25.000 Quadratmeter an Produktionsfläche
Auf den 25.000 Quadratmetern Produktionsfläche im Möbelviertel von Brianza werden bewährte Materialien wie Glanzlack-Polyester durch modernste Techniken in enger Kontinuität mit regionalen und lokalen Traditionen verknüpft. Tradition und Innovation ergänzen sich in den Kollektionen, die dank spezieller Verarbeitungen und Abmessungen in hohem Grade personalisierbar sind – ein Feature, das vor allem auf den internationalen Märkten und bei einem anspruchsvollen Publikum immer wichtiger wird. Ein starkes Netz aus hochqualifizierten Fachleuten und externen Lieferanten für Stahl, Stein, Marmor, Geräte, Sanitäreinrichtungen und -anlagen, die die besten Lösungen und Technologien anbieten, garantiert Spitzenleistungen.
Mute
Loaded: 0%
Progress: 0%
Remaining Time -1:46
 
Das Model der Nachhaltigkeit
In der Geschichte und der Unternehmenskultur von Boffi hat Nachhaltigkeit schon immer eine wichtige Rolle gespielt. Diese im Laufe der Jahre gewachsene Familientradition ermöglichte es dem Unternehmen, in seinen Geschäftsgebieten Fuß zu fassen und zu expandieren, indem es aktiv an der Geschichte des italienischen Designs teilnahm. Nachhaltigkeit ist ein integraler Bestandteil der Werte, der Kultur, der Kreativität, der Technologie und des Unternehmertums von Boffi und ist in allen Planungsentscheidungen, der Produktion und den Tests spürbar. Das Ziel, die ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit kontinuierlich zu verbessern, ist das Ergebnis einer starken Synergie zwischen Boffi und seinen Mitarbeitern, der Region, den Designern, Lieferanten, Kunden und Endmärkten, auf denen das Unternehmen agiert. Ein Beziehungssystem mit den verschiedenen Akteuren, das auf eine kontinuierliche Entwicklung und Verbesserung des Unternehmens und seiner Produkte ausgerichtet ist, wobei die Umweltstandards aller Länder, in denen Boffi tätig ist, strengstens eingehalten werden. Die Herausforderung von Boffi basiert auf der Idee, „nachhaltige“ Designs zu schaffen, indem die ökologische und soziale Bilanz durch Innovationen nicht nur bei Produkten und Dienstleistungen, sondern auch bei der Produktion, den Verhaltensweisen und im Unternehmensmanagement verbessert wird. Eine Herausforderung mit dem Ziel, den Verbraucher zu schützen und ihm zu ermöglichen, seine Kaufentscheidung auf der Grundlage der sozialen und ökologischen Qualität des Produkts zu treffen. Die Vision eines von sozialen Werten geprägten Projekts, das den Übergang von der handwerklichen Werkstatt des Gründers Piero Boffi zu einem internationalen Unternehmen als wahrer Ausdruck des Made in Italy in der Welt erlebt hat.
Zertifizierungen
UNI EN ISO 9001:2015 - Die Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems
Das Hauptziel der Zertifizierung UNI EN ISO 9001: 2015 ist die Zufriedenheit der Kunden mit den gelieferten Produkten und Dienstleistungen sowie die kontinuierliche Verbesserung der Leistungen des Unternehmens. Dies ermöglicht die Aufrechterhaltung und Verbesserung der Qualität der eigenen Waren und Dienstleistungen. Diese Norm bietet einen globalen und umfassenden Ansatz, der alle Komponenten des Produktionsprozesses einschließt und es Boffi ermöglicht, einen qualitativ hochwertigen Service zu garantieren, vom ersten Entwurf bis zur letzten Phase.
UNI EN ISO 9001:2015 ist die international anerkannte Norm für die Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen, die für alle Organisationen gilt, unabhängig von ihrer Größe oder Branche.
PDF herunterladen

UNI EN ISO 14001:2015 - Umweltmanagementsysteme
UNI EN ISO 14001: 2015 verlangt von Organisationen eine Umweltstrategie und einen Aktionsplan, um ihre Auswirkungen auf die Umwelt zu steuern. Zertifizierte Organisationen verpflichten sich zur kontinuierlichen Verbesserung und werden systematisch bewertet, um sicherzustellen, dass der Fortschritt auf nachhaltige, effektive und konsistente Weise beibehalten wird.
Die Zertifizierung nach ISO 14001 ist ein Beweis dafür, dass Boffi sich im Einklang mit den aktuellen Nachhaltigkeitsgrundsätzen dafür entschieden hat, sein eigenes Umweltmanagementsystem zu definieren, zu implementieren, zu erhalten und zu verbessern.
Die Herstellung von qualitativ hochwertigen, sicheren und zuverlässigen Designprodukten mit geringen Auswirkungen auf die Umwelt.
PDF herunterladen
PDF QAS-Richtlinie herunterladen
Unternehmensführung
Die Einhaltung der Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung, Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit, die als Wettbewerbsfaktoren auf dem internationalen Markt gelten; ständige Verbesserung der Strategien, der Programme und der sozialen und ökologischen Leistungen unter Berücksichtigung des technologischen Fortschritts, der wissenschaftlichen Erkenntnisse, der Verbraucherbedürfnisse und der Erwartungen der Gemeinschaft; Überwachung und kontinuierliche Bewertung der Einhaltung der Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung und der Einhaltung der von allen Ländern, in denen Boffi tätig ist, geltenden Gesetze.
Menschen und Region
Einhaltung der internationalen, nationalen und lokalen Umweltvorschriften, auch durch die Zusammenarbeit mit Dritten, Pilotprojekte und F&E-Aktivitäten; Schaffung eines Arbeitsumfelds der Zusammenarbeit und Beteiligung, das die Einbeziehung aller Mitarbeiter in die Werte des Unternehmens fördert; Schulung und Motivation der Mitarbeiter bezüglich eines verantwortungsbewussten Verhaltens gegenüber der Umwelt durch interne Kurse zur sozialen und ökologischen Verantwortung und zum Gesundheitsschutz; Gewährleistung sicherer, gesunder und angenehmer Arbeitsbedingungen und -umgebungen.
Produkte und Prozesse
Etablierung von Programmen zur Verringerung des Energie-, Wasser und Materialverbrauchs, des Abfalls und der Schadstoffemissionen, um die Umweltauswirkungen von Produkten und Produktionstechnologien zu minimieren; Entwicklung neuer Produkte, die Qualität, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Umweltverträglichkeit gewährleisten; Verwendung von Materialien und umweltverträglichen Verfahren unter Einbeziehung der Lieferanten; Einhaltung von Umweltstandards auf nationaler und internationaler Ebene.
Download-Bereich Geschäft finden