Designer

Alberto Colonello

Der 1976 in Mailand geborene Colonello ist ein Designer, der eine experimentelle Auffassung von Design als Produkt technologischer Innovation vertritt.

Nach seinem Studium der Innenarchitektur und dem Abschluss seines Masters begann Colonello 1998 seine Karriere und erlangte Anerkennung bei verschiedenen internationalen Wettbewerben wie Cevisama, Young &Design und Intérieur. In den Jahren 2002 und 2003 präsentierte er seine Möbelkollektion auf dem Salone Satellite in Mailand.
2006 entwarf Colonello den Kleiderhaken Ambrogio für Moco, einem Zweig von Minottiitalia Trading, und wurde eingeladen, seine Arbeiten auf der Show Idee bei East & Studios in Mailand auszustellen. Im selben Jahr wurde Colonello auf der Mailänder Triennale als vielversprechender Jungdesigner ausgewählt, um an der Ausstellung „The New Italian Design“ teilzunehmen.
Im Jahr 2007 wurde Colonellos Single-Küche für Boffi auf der Ausstellung "Avverati" während der Mailänder Möbelmesse gezeigt. Zu seinen jüngsten Projekten gehören eine Kunstgalerie in Mailand und einige Wohnhäuser in Como und Mailand.
Für Boffi entwarf er 2004 die Single-Küche (diese Monoblock-Küche wurde 2005 von der Zeitschrift Wallpaper* als beste Küche für kleine Räume ausgezeichnet und in den ADI Design Index 2005 aufgenommen); 2008 entwarf er den On/Off Kitchen Block und 2014 den On/Off ST Kitchen Block.


www.albertocolonello.com


Download-Bereich Geschäft finden