Designer

Claesson Koivisto Rune

Die schwedischen Architekten und Designer Mårten Claesson Eero Koivisto und Ola Rune eröffneten 1995 ihr Studio in Stockholm.

Zu den Aufträgen des mehrfach ausgezeichneten Büros gehören die Inde/Jacobs-Galerie in Texas, das Nobis Hotel und das Hotel Skeppsholmen in Stockholm, mehrere einzigartige Hotels für die De Bergenske-Gruppe in Bergen, das Sfera-Building in Kyoto, die Tind Fertighäuser und eine Reihe von Privathäusern in Schweden und im Ausland. Sie haben Schweden mit ihrer architektonischen Arbeit auf der Architekturbiennale in Venedig vertreten. Als Designer arbeiten sie unter anderem mit Arflex, Cappellini, Fontana Arte, Kasthall, Living Divani, Marsotto Edizioni, Nikari, Offecct, Paola Lenti, Swedese, Tacchini und Wästberg zusammen. Ihre Entwürfe wurden unter anderem mit den Preisen als Designer des Jahres 2011 und 2014 von Elle Décor Italia, Red Dot „Best of the Best“ 2014 und mit dem Bruno-Mathsson-Preis 2015 ausgezeichnet.

Für Boffi haben sie die Badewanne Mood, die Lampe Lumi, das Schneidebrett Angle und den Spiegel Mercury entworfen.

www.claessonkoivistorune.se
Download-Bereich Geschäft finden